<< Zur Pferd Austria Site
Zurück 

Stutbuchaufnahme

Stuten, die in der Österreichischen Noriker- und Warmblutzucht eingesetzt werden sollen, müssen im entsprechenden Stutbuch eingetragen sein. Bei der Aufnahme werden Voraussetzungen an das Exterieur und die Grundgangarten gestellt.

 

Vorbereitungen

Die Termine für die Stutbuchaufnahmen werden vom Verbandsbüro ausgeschrieben. Durch die notwendigen Vorbereitungen und Kontrollen ist die Anmeldefrist unbedingt einzuhalten. Evtl. Nachmeldungen werden mit zusätzlichen Gebühren für die Einschreibung bearbeitet.

 

Unterlagen für die Anmeldung

Inländische Stute 

  • Anmeldung der Stute für den ausgeschriebenen Termin mit Lebensnummer.
  • Wenn die Stute zugekauft wurde, bitte auch eine Kopie des Kaufvertrages. (Bereits im Stutbuch aufgenommene Stuten die erworben wurden, müssen lediglich umgeschrieben werden. Siehe Besitzwechsel.)

Ausländischen Stuten

  • Kopie Abstammungsnachweis und Equidenpass
  • Kopie Kaufvertrag

 

Vorstellung der Stute

Es empfiehlt sich eine Vorbereitung, damit die Stute bestmöglich präsentiert werden kann. Die Pferde sind in einem einwandfreien Fütterungs- und Pflegezustand vorzustellen. Die Vorführung findet am Gebiss in den Gangarten Schritt und Tab statt

 

Unterlagen vor Ort

  • Equidenpass im Original
  • bei ausländischen Stuten auch der Originalabstammungsnachweis

 

Die Bewertung der Stute erfolgt anhand folgender Punkte

  1. Typ
  2. Qualität des Körperbaues (2a. Kopf, 2b. Hals, 2c. Vorhand, 2d. Mittelhand, 2e. Hinterhand, 2f. Vordergliedmaßen, 2g. Hintergliedmaßen)
  3. Korrektheit des Ganges
  4. Schritt
  5. Gangmechanik im Trab

 

Die Beurteilungsskala liegt zwischen 0 - max. 10 Punkten, es können auch halbe Noten vergeben werden. Der Wert für Punkt 2 (Qualität des Körperbaus) ergibt sich aus dem Mittelwert von 2a-2g. Das Ergebnis wird auf zwei Kommastellen gerundet. Bei der Aufnahme wird die Stute auch vermessen und die Daten in Register vermerkt.

Ab einer Gesamtbewertung von 7,5 kann die Stute auch an der Bundesjungstutenschau im Rahmen des Bundeschampionats in Stadl-Paura teilnehmen. Die Entsendung erfolgt je nach Kontingent und Reihung. Die Auswahl wird vom Richter und dem Vorstand getroffen.

 

Zurück 
Verbände
Pferdezucht TirolNewsVeranstaltungenAnmeldungVerkaufspferdeHengsteZucht im ÜberblickShopDownloadSponsorenLinksÜber uns

Verkaufspferd:
Silvania / Haflinger

                    Alle Verkaufspferde >>

 
Starke Partner beim Thema Pferd
Wir danken unseren Sponsoren
 Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Pferd Austria – Privatsphäre-Einstellungen