Zentrale Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Pferdezüchter

deutschenglish
Login    
<<Zur ZAP-SiteLZV SalzburgAlle Verkaufspferde
STD+Noriker+Kutsche2

News Salzburg 

Zur Übersichtzurück weiter

Erfreuliche Norikerbilanz 2010
05.04.2011 / Noriker

Neben den überragenden züchterischen Erfolgen konnte bei der Jahreshauptversammlung des Landespferdezuchtverbandes Salzburg auf ein bewegtes Jahr 2010 mit außerordentlichen Erfolgen von Salzburger Norikersportlern zurückgeblickt werden.

 

Der Veranstaltungssaal des Postwirtes in Maishofen war am Samstag, den 2. April trotz des vorsommerlichen Wetters gut gefüllt und so konnte Landesobmann ÖR Franz Imlauer zur diesjährigen Generalversammlung des Landespferdezuchtverbandes Salzburg rund 110 Mitglieder und Interessierte begrüßen. An der Spitze der zahlreich erschienenen Ehrengäste können Landtagspräsident ÖR Simon Illmer und Kammerpräsident Nabg. ÖR Franz Eßl genannt werden. Das abgelaufene Zuchtjahr zeichnete sich durch besondere züchterische und sportliche Erfolge aus. Neben diesem hervorragenden Abschneiden von Salzburgs Sportler- und ZüchterInnen bei bundesweiten Veranstaltungen war 2010 aber auch von zahlreichen Werbeaktivitäten gekennzeichnet. Die Präsentation des Kochbuchs „Ross & Rössl“ mit dem Gewinnen des Salzburger Regionalitätspreises im Frühjahr intensivierte die Vermarktung ab Hof. So kann als Zwischenbilanz angemerkt werden, dass nur mehr 30% der Hengstfohlen über Versteigerungen vermarktet werden.

Die Spendenaktion Licht ins Dunkel mit dem Festabend im November und dem Einsatz einer Norikerstute zur reitpädagogischen Betreuung von Jugendlichen auf Schloß Oberrain in Unken brachte sehr viel Positives mit sich. Nicht nur, dass für die Norikerrasse Werbung gemacht werden konnte. Salzburgs Norikerzüchter stellten sich in den Dienst der guten Sache und so wurden mit zahlreichen Sponsoren darüber hinaus 27.200 Euro an Licht ins Dunkel gespendet. Die Pferdezüchter traten dadurch nicht nur als Nehmer sondern auch als Geber auf.

Über die ARGE Noriker wurden im letzten Jahr die Messen Eurocheval, Eurotier und Equitana beschickt. Pferdezüchter aus Salzburg waren bei allen Messen erfolgreich vertreten.

Salzburgs Norikerzüchter stellten über den Aufzuchthof Stoissen bei der Arge Noriker Hengstkörung in Stadl-Paura neben dem Reservesiegerhengst Grein Elmar XIV n. Glück Elmar XIII nicht weniger als 50% der besten 8 Junghengste. Insgesamt wurden 52% der derzeit in Österreich eingesetzten Norikerhengste im Bundesland Salzburg gezüchtet. Die Bedeutung und die Wichtigkeit des Aufzuchthofes ist somit für die Salzburger und auch für die österreichische Norikerzucht unbestritten. Salzburgs Norikerzüchter halten insgesamt rund 37% der laut Mehrfachantrag 2010 auf landwirtschaftlichen Betrieben gehaltenen 7.791 Pferde und tragen so als wesentlicher Betriebszweig zur landwirtschaftlichen Produktion bei.

Die hervorragenden züchterischen Leistungen wurden nicht zuletzt durch die überragenden Erfolge bei der 11. Noriker Bundesjungstutenschau bestätigt. Salzburgs Züchter stellten 57% der Endringstuten und erreichten 2/3 der möglichen 9 Schärpen.

Nicht so erfreulich zeigte sich allerdings die Vermarktungssaison 2010. Die Versteigerungszahlen sind rückläufig und somit wurde nur mehr rund 1/3 der 2010 vermarkteten Pferde über Versteigerungen verkauft. Der Verkauf ab Hof ist stark zunehmend. Der deutliche Rückgang der Versteigerungszahlen wirkte sich auch auf die finanzielle Gebarung des Verbandes aus und somit musste für 2010 eine leicht negative Erfolgsrechnung präsentiert werden.

Aufsichtsratsobmann Ing. Andreas Höllbacher bestätigt der Generalversammlung das wirtschaftlich solide Fundament des Landespferdezuchtverbandes und verweist insbesondere auf die Bedeutung der Hengstaufzucht und –haltung.

Nach einer ausführlichen Erklärung zum Zuchtprogramm und Ursprungszuchtbuch Noriker wurden diese von der Generalversammlung einstimmig beschlossen. Ein umfassende Beschreibung wird im Jahrbuch Haflinger & Noriker 2011 zu lesen sein.

Kammerpräsident ÖR Franz Eßl würdigte die Erfolge der Salzburger NorikerzüchterInnen. Er unterstrich die gute Zusammenarbeit und bedankte sich für die geleistete Arbeit.

 

 JHV 11Staatsehrenpreise für Pferdezucht: v.l.n.r.: Kammerpräsident ÖR Franz Eßl, Landtagspräsident ÖR Simon Illmer, Anton Höllwart, Christian Hirschbichler, Fr. Eder, Alois Hölzl, Johann Pointner, Hans Hörfarter und Kaspar Ramsl sen. (Foto: W. Wurm)

 Start der Bildergalerie
    mit Klick auf das Bild. (3 Bilder)

Züchterehrungen

Einen Höhepunkt stellten die Ehrungen von hervorragenden Züchtern und verdienstvollen Funktionären mit der Überreichung der Auszeichnungen durch den Landtags- und den Kammerpräsident dar. Staatsehrenpreise für Pferdezucht in Gold erhielten Johann Pointner jun., Blahof aus St. Veit (Züchter der Bundessiegerstute Henni-Zitha n. Hollerberg Schaunitz und Erfolgszüchter 2010), Hans Hörfarter aus Kaprun (Züchter der Bundessiegerstute Sindy n. Mogul Nero) und Alois Hölzl, Klingler aus Saalfelden (Züchter der Bundessiegerstute Kiefer-Stella n. Tassilo Vulkan). Je ein Staatsehrenpreis in Silber wurde an Kaspar Ramsl, Öttinger in Kuchl (Züchter der Bundesreservesiegerstute Gunda-Lisa n. Triumph Vulkan) und Franz Eder, Schiachlbauer aus Lungötz (Züchter des Körungsreserve- und Leistungsprüfungssiegerhengstes Piano Elmar XV n. Pongau Elmar) verliehen. Einen bronzenen Staatsehrenpreis bekamen Christian Hirschbichler, Herzog in Saalfelden (Züchter der Landes- und 2. Bundesreservesiegerin Karmesin-Stella n. Gerold Diamant) und Anton Höllwart, Elmaugut in Mühlbach (Züchter der 2. Bundesreservesiegerin Gina-Lotte n. Torero Vulkan) überreicht.

 

Verdiente Funktionäre

Franz Schlick aus Unternberg ist seit dem Jahr 1968 Vereinsgeschäftsführer im Lungau und nach mittlerweilen 43-jähriger Tätigkeit noch voller Elan und Tatendrang. Als kleines Dankeschön für diese überragende Funktionstätigkeit erhielt von Landesobmann ÖR Franz Imlauer das Verbandsehrenzeichen in Silber überreicht.

Nach 23-jähriger Tätigkeit als Hengsthalter ging Georg Steinbacher, Postwirt aus St. Martin/Tg. in den Ruhestand und ihm gebührt für seine Leistungen Dank und Anerkennung. Als Aufsichtsratsobmannstellvertreter führt er weiterhin eine wichtige Aufgabe im Landespferdezuchtverband Salzburg aus.

 

Aushängeschild Sport

Die züchterischen Erfolge und Leistungen wurden im Jahr 2010 durch die Erfolge von Salzburger Norikersportlern komplettiert. Eine erfolgreiche Zucht lebt vom Werbeträger Sport und so waren bei der Generalversammlung auch zahlreiche NorikersportlerInnen zugegen. Die Bundesmeisterschaften in Dressur, Springen und Vielseitigkeit wurden im letzten Jahr von den Salzburgern regelrecht dominiert und so holten sich Kathrin Hofer, Nadine Brötzner, Patricia Neumaier, Norbert Kühar und Christina Hanke wiederum 5 der begehrten 6 Bundesmeistertitel. Die Reitergruppe Wals wurde in Dressur und Springen gleich doppelter Bundesmeister in der Mannschaft. Zudem bekamen Kathrin Hofer, Nadine Brötzner und Patricia Neumaier als amtierende Landesmeister noch ein kleines Präsent als Dankeschön für die erbrachten Leistungen überreicht.

Der Noriker- Fahrsport war 2010 ebenfalls fest in Salzburger Hand. Josef Berger aus Wals wurde mit seinen Rappstuten Senta n. Zeder Schaunitz und Evita n. Zwingli Schaunitz Landesmeister im Zweispänner und Bundesmeister im Einspänner.

 

Frühjahrsmusterung der Junghengste

Bereits traditionell fand im Anschluss an die Generalversammlung die Frühjahrsmusterung der Junghengste am Aufzuchthof in Stoissen statt. Hier waren über 200 Besucher aus Nah und Fern erschienen um sich ein erstes Bild über den Aufzuchtjahrgang 2010/11 zu machen. Die Hengste präsentierten sich im mustergültigen Sonntagskleid und waren vom Hengstpfleger Lukas Brandtner und seinem Team wie immer bestens vorbereitet. Der aktuelle Aufzuchtjahrgang zeigte sich sehr ansprechend und somit kann bereits gespannt auf die Hengstkörung im Herbst geblickt werden.

 

Aufzuchtjahrgang 2010/11

Schirokko Vulkan XVII, Fuchs geb. 30.04.2009                    V: Schimmer Vulkan XVII

Zü.: Hermann Bürgler, Mühlbach                                          M.n. Eden Vulkan XV

 

Hias Schaunitz XVI, Rappe geb. 20.04.2009                        V: Hochberg Schaunitz XV

Zü.: Matthias Neureiter, St. Koloman                        M.n. Molt Nero XIII

 

Hadrian Schaunitz XVII, Rappe geb. 17.04.2009                  V: Heros Schaunitz XVI

Zü.: Bernhard Seethaler, Abtenau                                         M.n. Zimber Schaunitz XV

 

Aragon Nero XI, Fuchs geb. 10.04.2009                               V: Arthus Nero X

Zü.: Günther Reicholf, Mittersill                                             M.n. Matrei Vulkan XIV

 

Eifel Nero XIII, Braun geb. 10.04.2009                                  V: Eiger Nero XII

Zü.: Franz Nagl, Filzmoos                                                     M.n. Walter Nero XII

 

Toby Vulkan XVI, Mohrenkopf geb. 14.03.2009                    V: Tenor Vulkan XV

Zü.: Susanne Kaswurm, Radstadt                                        M.n. Raab Nero XI

 

Vitus Vulkan XVII, Mohrenkopf geb. 09.03.2009                    V: Vasal Vulkan XVI

Zü.: Ernst Kaswurm, Radstadt                                             M.n. Krass Diamant XIII

 

Vötter Vulkan XVII, Rappe geb. 06.03.2009              V: Vasal Vulkan XVI

Zü.: Anton Vötter, St. Johann                                     M.n. Zimber Schaunitz XV

 

Tatra Schaunitz XVII, Rappe geb. 28.02.2009                      V: Tauern Vulkan XVI

Zü.: Josef Schwarzenbacher, Lungötz                                 M.n. Herz Schaunitz XIII

 

Stirn Vulkan XVII, Braun geb. 20.04.2009                             V: Stahl Vulkan XVI

Zü.: Hubert Mauser, Mauterndorf                                          M.n. Taifun Vulkan XIV

Bes.: Stefan Stöckler, St. Valentin

 

Rubin Elmar XIII, Schwarzflecktiger, geb. 29.03.2009         V: Robin Elmar XII

Zü.: Günther Palmetzhofer, Hartkirchen                               M.n. Dörfl Schaunitz XV

Bes.: Stefan Stöckler, St. Valentin

 

 

Das nächste züchterische Highlight wird die Landeshengstschau für Noriker und Haflinger am Sonntag, 22. Mai in Maishofen mit rund 65 ausgestellten Deckhengsten bilden. Züchter und Zuchtinteressierte müssen sich diesen Termin unbedingt vormerken.

 

Jahrbuch Haflinger & Noriker 2011

Die dritte Auflage dieses umfassenden Nachschlagewerks aus Zucht und Sport der Rassen Noriker und Haflinger ist erschienen und kann ab sofort im Verbandsbüro bestellt werden.

Tel. (Mo-Fr 8-12.00 Uhr): 06542 68232, Mail: pzv@lk-salzburg.at

LZV Salzburg
Zur Übersichtzurück weiter
 
Data Technology - Notebooks & more
VeranstaltungenVerkaufspferde
 © ZAPKontakt        Impressum        Sitemap        Suchen        Logindeveloped by  DATA TECHNOLOGY